Krebs Vorsorge, Diagnose, Therapie und Nachsorge

Urologische Krebserkrankungen zählen zu den häufigsten Malignomen und tragen leider nach wie vor zu über 17% aller männlichen Krebstoten in Deutschland bei (Quelle: DKFZ).

 

Die 3 häufigsten Tumore in der Urologie sind dabei das Prostatakarzinom, Blasenkrebs und Nierenzellkarzinome.

Bei jungen Männer ist mit Abstand der häufigste Tumor der Hodenkrebs.

Selten sind Krebserkrankungen des Penis.

 

Hier möchten wir Ihnen ein paar Informationen zu den 3 häufigsten Tumoren und deren Diagnose und Therapie darstellen. Für weitergehende Informationen haben wir Ihnen am Ende der jeweiligen Beschreibung dann auch noch einen Link zu der jeweiligen Patientenleitlinie der Deutschen Krebsgesellschaft gesetzt.